26.09.2019

Nordmann vertreibt Haftvermittler von Industrie Polieco-MPB für anspruchsvolle Mehrschichtfolien

Hamburg, 26. September 2019: Gemeinsam mit seinem Partner Industrie Polieco-MPB, Cazzago S. Martino, Italien, bietet der international tätige Chemiedistributor Nordmann, Hamburg, seinen Kunden mit Coesive® L600F eine neue Qualität für die Anwendung in mehrschichtigen Barrierefolien an.

Gut verpackt: Folien müssen gerade in der Lebensmittelindustrie hohe Ansprüche erfüllen.

Auf dem Markt für mehrschichtige Barrierefolien wächst die Nachfrage nach dünneren Folien mit verbesserter mechanischer Beständigkeit und möglichst geringem Einsatz von Polymeren.

Barrierefolien, die verschiedene Polymere enthalten, sind schwieriger zu recyclen. Für die Verpackung von Lebensmitteln sind diese dennoch wichtig, da sie die Haltbarkeit verlängern. So wird eine Verbindungsschicht erforderlich, die dünn und gleichzeitig beständig genug ist, um den möglichst geringen Einsatz von funktionellen Polymeren ohne Polyolefine auszugleichen. Industrie Polieco-MPB, führender Hersteller von Haft-vermittlern und Kopplern, präsentiert mit Coesive® L600F eine neue Qualität für die Herstellung mehrschichtiger Barrierefolien.

Leistungsfähig und gut zu verarbeiten

Coesive® L600F ist ein gebrauchsfertiger Maleinsäureanhydrid-Polyethylen-Haftvermittler für Mehrschicht Film- und Blasformstrukturen. Die neue Sorte basiert vollständig auf metallocen linearem Polyethylen niedriger Dichte (m-LLDPE). Zum Einsatz kommt sie in anspruchsvollen Anwendungen, die größere mechanische Belastungen, höhere Dehnbarkeit und besseres optisches Verhalten fordern, beispielsweise in der Thermoformung mit großen Tiefen bei der Verpackung von Fleisch, Käse oder Fertiggerichten.

Coesive® L600F lässt sich in Standardmaschinen für Mehrschichtfolien sehr gut verarbeiten. Das Produkt eignet sich sowohl für Gieß- als auch für Blasfolienprozesse. Das gesamte Coesive®- und Proesive® (PP)-Portfolio ist frei von TNPP und erfüllt alle wichtigen Lebensmittelkontaktvorschriften.

Der Vertrieb dieser Produktlinien erfolgt über Nordmann in der Region DACH sowie in Frankreich, der Slowakei, Tschechien, der Türkei und in Ungarn.