14.01.2020

Baycusan® eco E 1000: neuer Filmbildner von Covestro

Um dem wachsenden Umwelt-bewusstsein der Verbraucher besser gerecht zu werden, sucht die Kosmetikindustrie nach neuen Lösungen mit biobasierten Inhaltsstoffen, die den Anteil
von Rohstoffen aus natürlichem Ursprung in Rezepturen erhöhen.

Für einen zuverlässigen Halt sind Filmbildner-Polymere notwendiger Bestandteil in Haarpflegeprodukten, der nicht nur für Halt, sondern auch für eine gute konditionierende Wirkung sorgt. Sie sind als Inhaltsstoffe für nachhaltige Haarpflegemittel unverzichtbar.

Neue Perspektiven für die Kosmetikindustrie

Die meisten Haarpflegemittel basieren heutzutage noch immer auf synthetischen Polymeren.
Tatsächlich wird die Leistungsfähigkeit einer Haarstylingformulierung hauptsächlich von den
Eigenschaften des darin enthaltenen Filmbildners beeinflusst. Die Auswahl an Inhaltsstoffen,
die zugleich nachhaltig und leistungsstark sind, ist jedoch eingeschränkt. Obwohl Produktanforderungen variieren (zum Beispiel Locken, Halt, Anti-Frizz-Kontrolle, ausgezeichnete Glättungseigenschaften), muss eine moderne Stylingformulierung in der Regel einen starken und flexiblen Halt geben und sich gut anfühlen. Diese Eigenschaften soll das Produkt dem Haar für mindestens einen Tag verleihen, selbst bei extremen Temperaturen und hoher Feuchtigkeit. Marktgängige natürliche Haarpflegeprodukte erreichen nicht das gewünschte Stylingergebnis, denn sie hinterlassen auf den Haaren oft deutliche Rückstände
(„Flaking“) oder geben ihnen einen klebrigen Touch. Bei Formulierungen mit Baycusan® eco
E 1000 treten diese Nachteile nicht auf. Der neue biobasierte Filmbildner Baycusan® eco E 1000 bietet beides: natürlichen Ursprung und leistungsstarke Stylingeigenschaften. „Nordmann ist stolz, dieses Produkt seinen Kunden für die Vertriebsgebiete Deutschland und Niederlande anbieten zu können“, sagt Oliver Koopmann, Senior Technical Sales
& Product Manager Personal Care, HI&I bei Nordmann.

Nachhaltigkeitsvorteile

Strenge Labels schränkten früher Formulierer bei der Wahl ihrer Rohstoffe ein, was oft Haarstylingprodukte hervorbrachte, die schlechte Leistung und sensorische Nachteile aufwiesen. Seit 2016 bietet die ISO-Norm 16128 eine klarere Definition und fördert besonders die Auswahl natürlicher Inhaltsstoffe in Kosmetika. Inspiriert von dieser Norm, die sich immer mehr bei Hauptmarken durchsetzt, hat Covestro eine neue Produktlinie von Polymeren entwickelt, die zu mehr als 50 Prozent auf nachwachsenden Rohstoffen basieren und somit die Definition eines abgeleiteten natürlichen Inhaltsstoffs erfüllen. Der erste Filmbildner dieser Linie, Baycusan® eco E 1000, wurde speziell für Haarpflegeformulierungen entwickelt.

Technische Vorteile

Durch seine exzellente Feuchtigkeits- und Wärmebeständigkeit bietet Baycusan® eco E 1000 der Frisur einen guten, dauerhaften und flexiblen Halt, zeigt hervorragenden Hitzeschutz sowie gute Anti-Frizz- und Glättungseigenschaften. Außerdem verleiht dieser nachhaltige, wasserbasierte Filmbildner dem Haar ein natürliches Erscheinungsbild, ohne Flaking und klebrigen Touch.

Formulierungskonzept

Eine natürliche Haarstylinggel-Formulierung mit Baycusan® eco E 1000 zeigt die Tabelle unten.