02.10.2019

Höherer Schutz, geringere Nebenwirkungen

Mit NORD-MIN® JLS-PNA220 bietet der langjährige Nordmann-Partner Hangzhou JLS Flame
Retardants Chemical Co., Ltd. ein neues halogenfreies Flammschutzmittel.

Häufig werden für Polyolefine noch halogenierte Flammschutzmittel verwendet – mit Nebenwirkungen wie schlechter Umweltverträglichkeit, hoher Wärmefreisetzung oder der Emission toxischer Gase.

Neue Generation von Flammschutzmitteln

JLS hat mit NORD-MIN® JLSPNA220 ein halogenfreies, nicht auf APP basierendes, intumeszierendes Flammschutzmittel im Portfolio. Es entwickelt seine Wirksamkeit durch den Phosphor-Stickstoff-(P/N-)Synergismus und weist eine hohe Verarbeitungsstabilität auf. Weitere Vorteile sind eine deutlich geringere Wärmeabgabe, Rauchdichte und Toxizität.
Auch lässt es sich besser recyceln. Es kann in Polyolefinen, insbesondere in thermoplastischen
Elastomeren (TPE) sowie in glasfaserverstärktem PP verwendet werden.