10.06.2020

Umweltpolyole von Nordmann-Partner Perstorp: Voxtar™, Neeture™ und Evyron™

Die innovativen Basispolyole von Perstorp senken nicht nur den CO₂-Fußabdruck, sondern sind überall im täglichen Leben zu finden: Von Hauswänden über Bildschirme digitaler Geräte bis hin zu Straßen.

Eines der Leitprinzipien von Perstorp besteht darin, einen Beitrag für eine umweltfreundlichere Welt zu leisten. Das Unternehmen erreicht dies nicht nur, indem Produkte auf nachhaltige Weise hergestellt werden, sondern auch, indem Produkte angeboten werden, die z. B. Formulierungen von Kunden nachhaltiger machen.

Anwendung in unterschiedlichen Industrien

In den Bereichen Harze, Farbe & Lack sowie synthetischen Schmiermitteln - um nur wenige Industrien zu nennen - werden eingesetzte Rohstoffe und ihre Auswirkungen auf die Umwelt einer strengen Prüfung durch Verbraucher und Gesetzgeber unterzogen. Die von Nordmann vertriebenen Produkte sind diesen Herausforderungen gewachsen, indem sie eine erneuerbare Drop-in-Lösung für Formulierungen bieten, deren Leistung den Alternativen auf fossiler Basis gleichwertig ist.

Erfolgversprechender Massenausgleich

Um Lösungen mit niedrigem CO₂-Fußabdruck zu erzielen, basiert die Produktion der umweltfreundlichen Polyole auf Basis erneuerbarer Rohstoffe auf einem Massenausgleichsprinzip. Beim Massenausgleich werden zwar fossile und erneuerbare Rohstoffe in den Produktionsprozessen gemischt, jedoch wird über die jeweiligen Mengen genau “Buch geführt”, so dass diese bestimmten Produkten zugeordnet werden können. Britta Lindemann, Senior Technical Sales & Product Manager Coatings & Construction Germany bei Nordmann, kommentiert das Verfahren: “Die tatsächlichen Kohlenstoffmoleküle im Produkt sind vielleicht nicht erneuerbar, aber mithilfe eines Zertifikats wird der erneuerbare Gehalt genau verifiziert. Dies unterstützt die nachhaltige Beschaffung erneuerbarer Rohstoffe und macht die tatsächlichen Einsparungen bei den Treibhausgasemissionen entlang der Wertschöpfungskette sichtbar.” Der von Perstorp angewandte Massenausgleich beinhaltet sowohl die chemische als auch physikalische Rückverfolgbarkeit, und wird schrittweise zum vollständigen Übergang zu erneuerbaren Energien an den Produktionsstandorten von Perstorp führen.

Umweltpolyole mit Zertifikat

Alle Umweltpolyole - Voxtar™, Neeture™, Evyron™ - werden mit einem ISCC PLUS-Zertifikat (International Sustainability & Carbon Certification) geliefert – als Nachweis, dass die enthaltene Biomasse aus nachhaltiger Quelle stammt. Das Zertifikat stellt auch sicher, dass die Berechnungen der Treibhausgasemissionen korrekt sind. Jeder Inhaltsstoff lässt sich nachweisen. Darüber hinaus ist das Massenausgleichsystem zertifiziert und die Rückverfolgbarkeit biobasierter Rohstoffe bis zum Ursprungsland gegeben.

Drei Basispolyole Voxtar™, Neeture™, Evyron™ im Überblick:

  • Voxtar™: der weltweit erste regenerative Penta, seit 2010 auf dem Markt, besteht zu 40-100% aus erneuerbaren Qualitäten und kann den CO₂-Fußabdruck um 60-80% senken.
  • Neeture™: der teilweise regenerative NPG, wird in erneuerbaren Qualitäten von 20-40% angeboten und kann den CO₂-Fußabdruck um 40-60% reduzieren.
  • Evyron™: den zum Teil regenerativen TMP gibt es in erneuerbaren Qualitäten von 20-50%, was den CO₂-Fußabdruck um 40-60% senkt.