15.09.2020

Elementis und Nordmann: Erweiterte Zusammenarbeit im Bereich Personal Care

Hamburg, September 15, 2020 –  Nordmann baut die langjährige Partnerschaft mit Elementis im Bereich Personal Care weiter aus.  Seit dem 15. August 2020 verantwortet der internationale Chemiedistributor den Vertrieb der Elementis Antitranspirant-Wirkstoffe sowie der Gilugel®-Produkte in Bulgarien, Bosnien-Herzegowina, Dänemark, Deutschland, den Niederlanden, Finnland, Kroatien, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Serbien, der Slowakei, Slowenien, der Schweiz, Tschechien und Ungarn.

Armor Pharma Logo

Die Hochleistungs-Antitranspirant-Wirkstoffe lassen sich in allen Produktformaten verarbeiten, von Aerosolen über Roll-Ons bis hin zu Sticks und bieten außerdem den besten Nässeschutz im Markt.

Elementis Gilugel®-Produkte können in zahlreichen kosmetischen Formulierungen eingesetzt werden. Sie beeinflussen unter anderem die Rheologie von Emulsionen.

Elementis ist weltweit führender Hersteller von rheologischen Additiven, Naturölen, Wirkstoffen und anderen Spezialitäten für zahlreiche Branchen.

Nordmann vertreibt bereits seit mehr als 25 Jahren Elementis-Produkte für Personal Care und HI&I. Die Erweiterung der Zusammenarbeit bestätigt das Vertrauen von Elementis in Nordmanns umfassende Branchenkompetenz und den exzellenten Kundenservice.

Mihaja Randriamahazomanana, Sales Director EMEA, Personal Care bei Elementis, sieht viel Potenzial in der engeren Zusammenarbeit der Unternehmen: „Gemeinsam mit Nordmann und seiner langjährigen Expertise am Markt können wir unsere innovativen Aktivitäten nun auf die verschiedenen Länder ausweiten und den Erfahrungs- und Wissensaustausch zwischen unseren Unternehmen weiter intensivieren. Wir blicken sehr positiv auf das, was vor uns liegt.“

Petra Fisch, Sales Director Life Sciences Germany bei Nordmann, ergänzt: „Wir schätzen die herausragende Qualität der Produkte und das differenzierte Know-how von Elementis. Zusammen haben wir schon viele erfolgreiche Projekte auf den Weg gebracht. Wir freuen uns, die Arbeit nun im größeren Rahmen fortzusetzen und im Sinne einer ganzheitlichen Beratung die spezifischen Ziele unserer Kunden zu verfolgen.“